Mittwoch, 25. August 2010

and then i thought: this is it, girl, you're alone now.


the fact that I don't want it doesn't justify YOUR refuse!
by the way: i don't believe you...

Freitag, 20. August 2010

the moon

pencil on paper, ca. juni '10
skizze für ein portrait auf leinwand, so 70x50, vielleicht etwas größer...
beim scannen ein wenig mit den mitten rumgespielt, macht ne schönere atmosphere.
text (c) silly: "hurensöhne"


"Pan ist ein frecher, ungötttlicher Gott der Griechen. Versteht man den Menschen als Mitte zwischen Tier und Gott, dann ist Pan einem Tier ähnlicher als einem Gott. Er galt als kindlich verspielter, ewig geiler und leidenschaftlich verliebter Gott. Er lebte nicht mit den anderen griechischen Göttern auf dem Berg Olymp, sondern wohnte für sich in Arkadien, einem Teil von Griechenland, ein großartiger Platz für einen Naturgott, der seine Tage mit Jagen und Flöte spielen verbrachte, der Fremde erschreckte und verjagte, Nickerchen an warmen Nachmittagen machte, tanzte, feierte und so viel Sex hatte, wie er nur bekommen konnte.Für seine Wollust bekannt, ist er von Nymphen und Satyrn umgeben.
Charakteristisch ist für Pan, dass er ein kräftiger und fruchtbarer Gott ist; er ist lüstern und leicht reizbar, besonders wenn er in seiner mittäglichen Ruhe gestört wird."
                                                                                                        (quelle: http://www.die-goetter.de/gott-pan)

wie passend, sagte sie trocken und lachte.
aber du würdest die enttäuschung in ihren augen sehen.

Mittwoch, 18. August 2010

i hate you

sketch, '10
when i tried to tell myself that he MUST be lyin', 'cause they all do.
dunno why i put them so close together when they are obviously as different as day and night...
so maybe i wrong him.
by the way, i love the moon in the glass ball!

Dienstag, 10. August 2010

Jargo

07/09/10
ein komisches tier, dreist, unverbesserlich, aggressiv, brauch keine zuneigung, macht, sowieso was er will, absolut keine streichelkatze, arschloch.
genau wie sein daddy.
und trotzdem...
love!

Samstag, 7. August 2010

lessons

sketchbook, '10
i really don't know why people always look at me wide-eyed and kind of shocked, whenever i say 'penis'.
this is the 21st century!
holy moly!!
HEILIGER BIMBAM!!!!!
Der schönste deutsche Ausdruck, der mir gerade so einfällt...

Donnerstag, 5. August 2010

Dienstag, 3. August 2010

an open letter

sketchbook, '10

dear eminem,
thank you very much for "recovery", the shittiest album, you ever released.
i almost barfed.
xoxo,
me